yogalebensweg

                                                     

RückbildungsYoga

So wie Yoga helfen kann den Körper und den Geist auf die Geburt vorzubereiten, so hilft Yoga auch nach der Geburt. Als Mutter und Frau bist Du nach der Geburt körperlich und geistig sehr gefordert. Das Stillen, das häufige nächtliche Aufstehen und der Heilungsprozess des Körpers fordern Dich. Yoga leistet hier gute Dienste beim Wiederaufbau des Beckenbodens und der Bauchmuskulatur, der Muskeltonus normalisiert sich und Beschwerden werden vorgebeugt, wie Absenkung der Organe, Inkontinenz oder Rückenschmerzen. Insgesamt wird ein harmonisches Wohbefinden hergestellt, aber auch auf die geistige Rekonvaleszenz hingearbeitet. Übungen, die die Wirbelsäule aufrichten und die Schultern entlasten sowie Meditationen helfen, auch innerlich eine neue Stabilität zu erlangen. Ziel des RückbildungsYogas ist es nicht nur den Körper, sondern auch den Geist zu kräftigen und wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Dein Wohlbefinden ist wichtig, da das Wohlbefinden Deines Babys untrennbar mit Dir verbunden ist. 
Eine Frau sollte sich im ersten Jahr nach der Geburt 
intensiv (ab 6 Wochen nach der Entbindung, bei Kaiserschnitt ab 12 Wochen), um die Regeneration ihres Körpers bemühen.

RückbildungsYoga im Einzelunterricht

Bei Dir zu Haus, in Deiner vertrauten Umgebung oder im Samadhi Yoga und Heilhaus biete ich Dir:

RückbildungsYoga mit oder ohne Baby an.

Ganz individuell gehe ich auf Deine Bedürfnisse ein. Du bestimmst die Termine,

das Tempo und die Zeiten. 

Preise:
 1 Unterrichtseinheit à 60 min 65 € + Anfahrtskosten
 5 Unterrichtseinheiten  300 € + Anfahrtskosten
10 Unterrichtseinheiten 600 € + Anfahrtskosten