yogalebensweg

Schamanische Ausbildung für EinzelschülerInnen

Voraussetzung: Basisseminar
Innerhalb von 2 Tagen, schaffen wir eine theoretische und überwiegend praktische Basis,
um die ersten Schritte in die schamanische Anderswelt zu gehen. Du erlernst schamanische Trancetechniken und lernst Deine persönlichen Krafttiere und Pflanzen, einheimische Baumgeister, andere Helfer und Runen kennen.
Ein weiteres Ziel ist die Einführung in schamanische Energie- und Ritualarbeit mit den
Elementen und Energiequalitäten der Himmelsrichtungen nach dem keltischen Medizinrad.
Praktische Übungen, Medizinwanderungen und das kennenlernen von Anwendung und
Wirkungen einheimischer Räucherstoffe erleichtern den Zugang zu den unterschiedlichen schamanischen Energiequalitäten.

Es besteht die Möglichkeit besondere Orte und Kraftplätze in der Natur zu besuchen.
Der Ablauf und Inhalt richtet sich nach Deinen persönlichen Wünschen und lässt Raum sich im eigenen Rhythmus auf die besonderen spirituellen Naturerfahrungen einzulassen.

Treffpunkt: Samadhi Yoga und Heilung

Dauer und Termin: nach Vereinbarung

Empfehlung: 12 Stunden -
            aufgeteilt auf 2 Tage (Wochenende) á 6 Stunden

Preis: 500 €




Intensivausbildung
 zum/r Schamane/in

Du spürst einen Ruf? Du suchst Antworten? Du möchtest mehr begreifen?

Wer bist Du? Was sollst Du? Wie ist Dein Weg? Wo gehst Du hin?

Im keltischen gibt es verschiedene schamanische/druidische Wege zu denen man berufen wird.

Der Ausbildungsinhalt der einzelnen Seminare wird nach Absprache speziell für Dich entwickelt.

Dadurch ist es möglich die Ausbildung sehr individuell zu gestalten und sich sehr intensiv mit den Ausbildungsinhalten in der eigenen Geschwindigkeit auseinander zu setzen.

Diese Form bietet eine persönliche, interaktive und streng vertrauliche Entwicklungsarbeit.

Die Ausbildung umfasst mindestens 72 Stunden (inklusive 1 Schwitzhütte)

Beginn jederzeit möglich!

Dauer und Termin: nach Vereinbarung

Empfehlung: 72 Stunden = 5 x 12 Stunden -
            aufgeteilt auf jeweils 2 Tage (Wochenende) á 6 Stunden

Preis: 500 € pro Wochenende

Abschluss: Initiationsritual

Ein mehrtägiges Initiationsritual beantwortet persönliche Fragen, ob du während oder nach der schamanischen Ausbildung einen Ruf zum/r Schamanen/in erhalten hast und bereit bist ihm zu folgen oder nicht.

Meine Verantwortung als Lehrerin ist Dich darauf vorzubereiten, dabei zu begleiten und auch Deine Initiationsschritte zu bezeugen.

Würde man die Ausbildung nur beim erlernen der Technik belassen, dann ist man zwar schamanisch tätig, aber kein/e Schamane/in. Das macht den Unterschied.

Schamane/in ist kein Beruf durch Selbstermächtigung, sondern eine Berufung zum Mittler zwischen den Welten im Dienst der Ganzheitlichkeit.

Termin und Gestaltung nach Absprache